Veröffentlicht am

Bald auch als eBook

Ab März ist Rrenate-und-das-dienstagsarschloch-kleinENATE UND DAS DIENSTAGSARSCHLOCH endlich auch als eBook erhältlich -exklusiv in der Version für Kindle. Sie können das eBook schon jetzt bei Amazon finden:

Am besten gleich vorbestsellen

Veröffentlicht am

Die Amazon-Autorenseite

Nun ist sie also auch da: Die Amazon-Autorenseite.geweih2

Fehlt noch das eBook, dass es ab März geben wird. Und alles wird gut.

Veröffentlicht am

Vorsicht: Unser Autor ist befaffnet…

Wie das gemeint ist, lesen Sie hier:
(Einfach auf das Bild klicken)

bleistift

Veröffentlicht am

Leserrezensionen auf Amazon

Bitte klicken Sie auf die jeweilige Rezension, um sie in eine lesbare Größe zu bringen:

amazon14amazon13amazon12amazon11amazon10amazon9 amazon8amazon7amazon6amazon5amazon4amazon3amazon1bamazon2

Veröffentlicht am

Je suis Charlie

charlie-hebdo

Meinen Text dazu lesen Sie hier

 

Veröffentlicht am

Was liest man gerne? Das liest man gerne:

Der Berliner Blogger Kiezneurotiker führt immer wieder gern in seiner Zusammenstellung von lesenswerten Links den Zwetschgenmann auf. So auch Anfang dieser Woche. Hier ein (etwas komprimierter) Screenshot:

kiez Kopie

Wir dürfen die entscheidende Stelle zitieren:kiez

Das geht runter wie Öl…

Veröffentlicht am

Schwein gehabt?

Gut reingerutscht ins Neue Jahr?

Na, dann haben Sie ja Schwein gehabt…

20141225_195003

Renate und das Dienstagsarschloch hoffen, dass das bei Ihnen jetzt so weitergeht.

Viele neue Beiträge, und viel über Renate finden Sie auf www.zwetschgenmann.de

Veröffentlicht am

Frohes Fest

Renate wünscht allen Leserinnen und Lesern, Freundinnen und Freunden, Dienstagsarschlöcherinnen und -arschlöchern, Trekkingsandalinnen und -sandalen ein Frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch.

Sie hängt so gern am Baume,

wie ’ne olle Pflaume…
renate-ambaume

 

Besinnliche Weihnachtsbeiträge zu Renate lesen Sie zum Beispiel hier:

The one and lonely Christbaum-Hero


Zu süß für James Bond… und für Renate

Und nun: “Frohe Weihnacht” …das haben Sie sich verdient.

Veröffentlicht am

Erste Leserreaktionen zum Buch:

renate-und-das-dienstagsarschloch-klein…dieses Buch übertrifft meine Erwartungen an deine literarischen Fähigkeiten und glaube mir, die Messlatte war hoch angesetzt (y)
…der liebe Lutz hat das aufgeschrieben, über was wir uns jahrelang unterhalten haben, wenn wir in der Mainzer Altstadt im Irish Pup saßen und die Leute die an uns vorbeigingen, genauestens unter die Lupe genommen und anschließend durch den Kakao gezogen haben. Es kaum zu glauben, dieser Mann übertrifft mich mit seiner spitzen Zunge. Gebe ich nicht gerne zu – ist aber so.

Barbara Hentschke via Facebook

Du widmest „Viel Spaß am Erfundenen“. Aber was lese ich auf Seite 70? (ich fange Bücher immer auf Seite 70 an) „Genauso wenig, wie Ehepaare gemeinsam Witze erzählen können, schaffen sie es, gemeinsam und friedlich eine Spülmaschine einzuräumen.“ Es ist ein Sachbuch! Und sehr genau in seiner Realitätsabbildung.

Michael Kausch per Maill

Die Figur mit diesen Schuhen hat es mir angetan. Wer solche Schuhe trägt hat meine volle Aufmerksamkeit. Nein sie enttäuscht mich nicht ……..

Esther Laue via Facebook

amazon-rezensionen

Veröffentlicht am

Ein Kofferraum voller Renates…

und ein paar Dienstagsarschlöcher sind auch noch dabei.

kofferraum